Archiv
20.10.2012, 11:35 Uhr | MR
Ein knapper Ausgang 45:55
Wahlkreismitgliederversammlung am 19.10.2012

Der Abstand bei der Wahlkreismitgliederversammlung zum Bundeswahlkreis 61 im Saal des Schützenhauses in Werder zwischen Saskia Ludwig und Katherina Reiche maß gestern genau 39 Stimmen.

Werder -


Beide Kandidatinnen präsentierten sich ihren Anhängern in beachtlicher Weise. Ludwig punktete mit ihrer offenen direkten Art und Weise. Sie sprach von Politik mit gesundem Menschenverstand. Das verhalf ihr bei ihrer ersten Mandatsbewerbung und sollte auch ihr Motto für den Bundestagswahlkampf sein. Reiche erzielte Punkte mit ihren Ausführungen über ihre Erfolge in der Bundespolitik für Potsdam, Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming.

Der Saal des Schützenhauses war rappel voll. Der Wahlgang dauerte ewig und erst gegen 22:30 Uhr wurde das Ergebnis bekannt gegeben: 223 Stimmen für Reiche und 184 Stimmen für Ludwig bei einer Neinstimme und einem ungültigen Stimmzettel.

Während der Aussprache zu den Kandidatinnen brachte ein Mitglied von den insgesamt 409 Anwesenden die Stimmung im Saal auf den Punkt: Es sei einfach eine Wahl zwischen zwei hervorragenden Politikerinnen und es sei gut, dass wir hier diesen Luxus der Auswahl haben.

Dieses starke Wir-Alle-Gemeinsamgefühl führte im Saal weder  zu irgendwelchen Schlachtszenen oder heraufbeschworenen Kriegszuständen. In Fahrgemeinschaften wurde auf dem Hinweg nach Werder für Reiche und Ludwig gleichermaßen geworben und im Saal klopften viele Mitglieder sich gegenseitig auf die Schultern: „Na dann viel Erfolg!“ Wohl wissend voneinander, dass der Eine Ludwig und der Andere Reiche wählte.

Der einzige Kampfplatz befand sich gestern vor der Futterluke im Treppenhaus. Massen von hungrigen Mitgliedern kämpften um die Wurst und um das schnellste Bier.




Bilderserie

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon