Archiv
23.06.2015, 15:00 Uhr
Kranzniederlegung in Gedenken an den Volksaufstand 1953
 Beim Gedenken an die mutigen Frauen und Männer des 17. Juni 1953, die der SED-Diktatur die Stirn boten um für Demokratie, Freiheit und die Einheit Deutschlands einzustehen, konnte Guido Beermann Vertreter der regionalen CDU Verbände, den Stv. CDU-Kreisvorsitzenden Ronny Bereczki und Vertreter der FDP am Gedenkstein am Adam-Kuckhoff-Platz begrüßen.
 In einer emotionalen Rede holte der Ehrenvorsitzende der Kleinmachnower CDU,  Maximilian Tauscher, einzelne Opfer des Volksaufstandes aus der Anonymität und teilte persönliche Erinnerungen an diese bewegte Zeit. Im Gedenken an die Opfer wird bewusst, dass Freiheit und Demokratie keine Selbstverständlichkeit sind, sondern dass man hierfür immer wieder aufs Neue einstehen muss.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Kleinmachnow  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.33 sec. | 54724 Besucher