Archiv
22.10.2012, 10:07 Uhr | HW
Autorenlesung Prof. Dr. Alfred Wolf
 Autorenlesung
in der Katholischen Öffentlichen Bücherei 
St. Thomas Morus Kleinmachnow
Am Donnerstag, den 25. Oktober um 19:30 Uhr, liest der Kleinmachnower Autor Prof. Dr. Alfred Wolf in der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Thomas Morus in 14532 Kleinmachnow, Hohe Kiefer 113, aus seinen Büchern "Im Schlagschatten der Machtpolitik - Eine Kindheit in Mährisch-Schlesien 1931 bis 1946" “ und „Zugewiesene Heimat: Aufnahme und Einbindung 1946 bis 1953“
Der Eintritt ist frei.
 
Der Autor berichtet im 1. Band  über die Neubesiedlung seiner Heimat nach den Mongolenstürmen im 13. Jahrhundert, über die Zugehörigkeit der Landschaft zu Schlesien, Mähren und Böhmen und zum Habsburgerreich bis 1918.Er erzählt, wie seine Heimat in den Strudel des Untergangs Österreich-Ungarns und das Desaster der beiden Weltkriege hineingerissen wurde. Er stellt das private Leben seiner Familie  in den politischen und militärischen Zusammenhang. Er beschreibt, wie er und seine Familie wie 3 1/ Millionen Landsleute nach 1946 aus der alten Heimat vertrieben wurden.
In „Zugewiesene Heimat“ beschreibt der Autor, wie er und seine Eltern am 6. Juli 1946 in Mauer bei Heidelberg. strandet Er berichtet über die Unterbringung, die schweren Nachkriegsjahre, das Hineinwachsen in die Gemeinde, die politischen Probleme bei der Eingliederung und den frühen Tod des Vaters. Er absolviert eine Schreinerlehre, verdient ein Zubrot  mit einer Tanzkapelle und wirkt in Vereinen. Dankbar beschreibt er die vielen menschlichen Zuwendungen und Hilfen in der neuen Heimat. Nebenberuflich erreicht er mit Abendkursen in Heidelberg 1953 das Abitur als Schulfremder und beginnt sein Jurastudium. Der Autor legt einen berührenden Bericht über eine gelungene Integration vor
    Über den Autor:
Alfred Wolf, 1931 in Deutsch Jaßnik, Kreis Neutitschein, Mährisch-Schlesien, Sudentenland, geboren, 1937 bis 1944 Volksschule und Oberschule, Vertreibung 1946. Schreinerlehre mit Gesellenbrief, Abitur in Abendkursen, Studium der Rechtswissenschaft in Heidelberg, Staatsexamen und  Promotion,  1961 bis 1968 Richter am Landgericht Heilbronn. Ab 1968 Beamter im Bundesministerium der Justiz in Bonn und Berlin, Ministerialdirigent a. D., Großes Bundesverdienstkreuz. Honorarprofessor an der Humboldt-Universität 
Katholische Öffentliche Bücherei Kleinmachnow -  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Kleinmachnow  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.35 sec. | 60380 Besucher